OÖ auf dem Weg zum Unternehmerland auf Initiative von Doris Hummer

Unternehmertum soll künftig verfassungsrechtlich verankert sein.

OÖ soll Vorreiter und Inkubator für das ganze Land werden. Um die Wichtigkeit des Unternehmertums zu unterstreichen brachte Wirtschaftsbund Landesobfrau Doris Hummer bei ihrer letzten Landtagssitzung am 6. Juli den Antrag zur Änderung der Landesverfassung ein. Dem Art. 11 der Landesverfassung wird folgender Absatz angefügt:

„Das Land Oberösterreich bekennt sich zu einer leistungsfähigen Wirtschaft und zum Unternehmertum als unverzichtbare Voraussetzungen für Arbeitsplätze, Einkommen und Wohlstand im Land.“

Fakten bestärken Hummers Vorhaben

77.500 gewerbliche Unternehmerinnen und Unternehmer schaffen über 460.000 Arbeitsplätze und zahlen jährlich 20 Mrd. EUR an Löhnen und Gehältern aus. Dies entspricht einem Drittel des gesamten Bruttoregionalprodukts.

Unternehmertum ist Garant für Beschäftigung, Einkommen und Wohlstand. Daneben tragen die Unternehmen zu einem sinnstiftenden Lebensinhalt für die vielen engagierten Menschen in Oberösterreich bei und leisten darüber hinaus einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren des Sozialsystems und damit auch zur Sicherung von sozialem Frieden.

Fakt ist, dass es ohne engagierte Unternehmen keine Arbeit, keine Chancengerechtigkeit und keine Wohlstandssicherung gäbe“, sagt Hummer weiter.

Ein Zeichen der Wertschätzung

Durch die Änderung der Verfassung wird wieder ein Zeichen der nötigen Wertschätzung von UnternehmerInnen in Oberösterreich gesetzt, um die Leistungen der Betriebe und deren MitarbeiterInnen aufzuzeigen.

„Die MitarbeiterInnen und Mitarbeiter unserer Unternehmen leisten gemeinsam mit ihren Chefinnen und Chefs einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der oberösterreichischen Wirtschaft. Besonders stolz sind wir auf die Leistung unserer Betriebe, die ganz maßgeblich zum sozialen Wohlstand beitragen. Unsere UnternehmerInnen haben sich diese Wertschätzung verdient“, will Hummer einen großen Schlusspunkt setzen, „deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, das Unternehmertum explizit in der Landesverfassung zu verankern.“

nach oben