100 Prozent für Powerfrau Lisko

Ulrike Lisko einstimmig als Obfrau des Wirtschaftsbundes St. Georgen / Berg bestätigt

Im Hotel Lohninger-Schober in Berg fand kürzlich die Vollversammlung  des Wirtschaftsbundes  St. Georgen/Berg statt. Der Einladung von Bezirksobfrau NR Dr. Angelika Winzig und Obfrau Ulrike Lisko folgten eine Vielzahl an Wirtschaftstreibenden – und dies aus gutem Grund. Die Unternehmerin und Eigentümerin des gleichnamigen Autohauses war in ihrer letzten Periode als Obfrau des örtlichen Wirtschaftsbundes mehr als aktiv. „St. Georgen ist einer der aktivsten Ortsgruppen des Wirtschaftsbundes im Bezirk, dafür danke ich Uli Lisko sehr herzlich und freue mich auch in Zukunft auf eine gute Zusammenarbeit“, so Bezirksobfrau und Nationalrätin Winzig.

Mit rund 17.400 Mitgliedern ist der Wirtschaftsbund Oberösterreich in über 400 Gemeinden beinahe flächendeckend vertreten. Der Wirtschaftsbund St. Georgen / Berg zählt dabei mehr als 100 Mitglieder und ist die treibende Wirtschaftskraft im Attergau. 

Nationalrätin Winzig informierte in ihrem Referat über aktuelle politische Themen, allen voran über ein umfassendes Paket zur Entlastung der Wirtschaft, welches Ende Oktober vom Wirtschaftsminister vorgestellt wird. „Vizekanzler Mitterlehner macht hervorragende Arbeit und ich bin überzeugt, dass sein Deregulierungs- und Entlastungspaket von allen Betroffenen sehr wohlwollend entgegengenommen wird. Auch beim Handelsabkommen mit Kanada war er derjenige der es geschafft hat, den Investitionsschutz zu reformieren“, so Winzig.

 Neben Uli Lisko auch im Vorstandsteam sind Gottfried Wiesinger, Stephan Binder, Peter Böckl, Friedrich Hofinger und Caroline Leeb.

Ansprechpartner


Stephan Preishuber
WB-BO GPO GV Dipl.-BW Stephan Preishuber MBA
Bezirksobmann
+43 (7684) 20066
Thomas Großruck
BGF Thomas Großruck
Bezirksgeschäftsführer
Walter Schnauder
BGF Walter Schnauder
Bezirksgeschäftsführer

Termine

Keine Termine gefunden

nach oben