• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      100 Tage neues Wirtschaftsbund-Team – Eine erste Bilanz

      Nun sind bereits 100 Tage seit der Neuwahl des WB OÖ Teams vergangen. Zeit eine erste Bilanz zu legen. Denn eines ist mir besonders wichtig: Weniger Worte mehr Taten.

      Stolz dürfen wir die WB-Erfolge der ersten 100 Tage präsentieren:

      • Die unbürokratische Idee des Aushilfen-Schecks wurde seitens des Bundes aufgegriffen und ist bereits in Umsetzung.
      • Auch der Handwerkerbonus, ein Instrument zur Ankurbelung der Konjunktur und Bekämpfung der Schwarzarbeit wurde fortgeführt.
      • Die Umweltanwaltschaft wurde in ihrer Kompetenz beschnitten und muss künftig auf arbeitsmarktrechtliche und wirtschaftliche Interessen Rücksicht nehmen.
      • Die kostenlose Potenzialanalyse wurde verlängert und sichert für alle Jugendlichen einen professionellen Berufscheck.
      • Das Bestbieterprinzip, in Kraft seit 1.3.2016, stellt sicher, dass nicht der Preis entscheidet, sondern die Qualität der Dienstleistung beziehungsweise des Unternehmens.
      • Gründercorner im Mozarthaus des Wirtschaftsbundes: Mit ersten September ziehen die ersten drei Gründer bei uns ein. Weitere Plätze sind noch frei.
      • Klare Worte gegen die Klassenkampfparolen der AK und eine Wertschätzungsoffensive für unsere Unternehmerinnen und Unternehmer. – Danke an alle WB Bezirksteams die im Sommer bei unserer Wertschätzungstour dabei sind!

       

      Unsere Standortagenda für den Herbst 2016 – dafür kämpfen wir:

      Entbürokratisierung:

      Beispiel: Betriebsanlagenrecht

      • Verfahrensdauer beschleunigen – Einreichunterlagen reduzieren. (Unterlagen von öffentlichen Registern, wie Firmen- oder Grundbuch, sollen von der Behörde selbst besorgt werden)
      • Potenzial bei besserer Zusammenarbeit von Bau-, Gewerbe-, Wasser- und Naturschutzbehörde ausnützen
      • Unser Ziel: Ein Projekt, ein Verfahren, ein Bescheid.

      Beispiel: Gewerbeordnung:

      • Schaffung eines einheitlichen freien Gewerbes
      • Aufwertung der Meister- und Befähigungsprüfungen

      In unserer aktuellen Umfrage bei 17.400 Mitgliedern des Wirtschaftsbundes OÖ haben zwei Drittel der Befragten die überbordende Bürokratie beklagt. Das trübt die Stimmung massiv.

      Arbeitszeitflexibilisierung:
      Der Wirtschaftsstandort verlangt nach einer raschen Neugestaltung der Arbeitszeiten, die für Arbeitnehmer und für Arbeitgeber gleichermaßen Vorteile bringt. Die WK-Formel 12/60/24 dient uns als Basis für die Verhandlungen. Wir wollen quer durch alle Fraktionen das Eis brechen und die seit langem geforderte Novellierung auf Bundesebene initiieren. 

      Investitionsoffensive:
      Es wurde bereits ein Impulspaket für Unternehmen seitens des Bundes angekündigt. Nun geht es darum intelligente Maßnahmen zu entwickeln mit denen tatsächlich Investitionsanreize gesetzt werden..

      Schließen