• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Der ideale Ratgeber für Häuslbauer: Bauen und Wohnen in OÖ

      Es ist mittlerweile zu einem Standardwerk für alles rund ums Bauen und Wohnen geworden. Im Handbuch „Bauen und Wohnen in Oberösterreich“ für 2009 finden sich auf mehr als 330 Seiten sämtliche detaillierten und aktuellen Informationen zu allen relevanten Themen – von der Wohnbauförderung bis zum Grundstückskauf, vom Planen bis zum Einrichten, vom Heizen bis zum Garteln. „Bauen und Wohnen in Oberösterreich 2009“ aus der Feder von Bau-Landesrat LH-Stv. Franz Hiesl und Wirtschaftsbund-Direktor BR Gottfried Kneifel ist für alle Interessierten kostenlos (gegen Versandkostenbeitrag) erhältlich.

      „Bauen & Wohnen in Oberösterreich 2009“ ist gegen einen Versandkostenbeitrag beim OÖ. Wirtschaftsbund, Altstadt 17, 4010 Linz, Tel. 0732 / 771855-16, E-Mail andrea.willnauer(at)ooe-wb.at erhältlich.

      Natürlich wurden in die aktuelle Ausgabe sämtliche Informationen auf den neuesten Stand gebracht. Besonderer Schwerpunkt wird unter anderem auf das Thema Energiesparen bzw. Klima schonende Bauweise gesetzt. Alternative Energieformen wie Wärmepumpen, Heizen mit Holz oder Sonnenenergie werden ebenso ausführlich dargestellt wie der Schwerpunkt Renovieren bzw. Sanieren.

      Auch dem Themenbereich Sicherheit, der im Wohnbau wieder verstärkt Bedeutung erlangt, ist ein ausführliches Kapitel gewidmet. Von hilfreichen Tipps gegen Einbrecher bis zu Informationen über Alarmanlagen finden angehende Bauherren, die ein Augenmerk auf die Sicherheit in ihren vier Wänden legen, Antworten auf ihre Fragen.

      „Bauen und Wohnen in Oberösterreich“ bietet dem Leser aber auch einen Überblick über die Fördermöglichkeiten im Rahmen der oö. Wohnbauförderung, Infos zur Wohn- und zur Grundkaufbeihilfe, zu Hausratsdarlehen und sämtlichen Vorschriften für den Neubau. Im Anhang befindet sich der bewährte umfassende Glossar, ein Leitfaden durch den „Bau-Begriffs-Dschungel“.

      Und für alle, die über den berühmten „grünen Daumen“ verfügen oder zum Hobbygärtner werden wollen, hat ORF-Biogärtner Karl Ploberger wieder zahlreiche Tipps für die Gestaltung von Gärten und Außenanlagen zusammengestellt: Informativ, unterhaltsam und leicht verständlich erklärt er, wie der „Garten für intelligente Faule“ funktioniert.

      Dem Buch ist auch eine CD-ROM mit sämtlichen Informationen beigelegt.

      Schließen