• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Doris Lang-Mayerhofer wird Linzer Stadträtin

      Nachfolgerin von KommR Susi Wegscheider künftig zuständig für Tourismuswirtschaft, Kreativwirtschaft und Kultur

      „Die Verhandlungen rund um die Nachfolge von Wirtschaftsstadträtin KommR Susi Wegscheider wurden vom Wirtschaftsbund Oberösterreich engagiert geführt. Mit Doris Lang-Mayerhofer stellten wir die perfekte Kandidatin für eine Regierungsfunktion. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier konnten wir eine gute Lösung für die Linzer Wirtschaft erreichen“, so WB OÖ-Landesobfrau Doris Hummer.

      WB-Kandidatin Doris Lang-Mayerhofer bekommt den freiwerdenden Sitz in der Linzer Stadtregierung. Sie übernimmt die Agenden Tourismuswirtschaft, Kreativwirtschaft, Kultur und arbeitet inhaltlich intensiv bei den Einkaufsstraßen mit. Das Wirtschaftsressort wird von Mag. Bernhard Baier übernommen. Damit wurde in Wirtschaftsfragen eine gute Kompetenzaufteilung gefunden: Doris Lang-Mayerhofer kann mit ihrem Know-how und ihrer unternehmerischen Kompetenz das Team stärken und erhält einen stimmigen und ineinandergreifenden Ressortbereich.

      Lang-Mayerhofer betreibt gemeinsam mit ihrem Mann Josef Mayerhofer das Unternehmen MAYLAN mit einem Schauraum in Linz und einer Manufaktur in St. Marienkirchen bei Schärding mit insgesamt 12 MitarbeiterInnen.

      „Als zukünftige Stadträtin werde ich meine Stärken als Unternehmerin einbringen. Die Kreativwirtschaft, Kunst und Kulturszene kann ich mit meinen Erfahrungen aus dem Bereich Möbel-Design authentisch vertreten. Der Handel ist ein wichtiger Partner des Tourismus, und da wir mit unserem Ge-schäft am Linzer Schillerpark angesiedelt sind, und der Einzelhandel meine Heimat ist, möchte ich mich auch für die gute Zusammenarbeit mit den Linzer Einkaufstraßen einsetzen“, sagt Lang-Mayrhofer.

      „Doris Lang-Mayerhofer vertritt die Interessen unserer Klein- und Mittelbetriebe im Gemeinderat. Als Unternehmerin weiß sie selbst genau, vor welchen Herausforderungen unsere heimischen Betriebe stehen und wo Veränderungen nötig sind. Mit ihr haben die heimischen KMUs eine starke Fürsprecherin in Linz“, ist Doris Hummer überzeugt.

      Schließen