• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Ein starkes Team für die Wirtschaft in Steyr

      Eduard Riegler mit 100 Prozent als Obmann des Wirtschaftsbundes bestätigt

      Metallbauunternehmer Eduard Riegler wurde beim Bezirkstag des Wirtschaftsbundes Steyr erneut einstimmig zum Obmann des größten wirtschaftspolitischen Interessensvertreters der Stadt gewählt. Er startet somit in seine zweite Amtsperiode und blickt optimistisch in die Zukunft: „Als starke Gemeinschaft setzen ich und mein Team uns für die Wirtschaft in Steyr ein. Der Zusammenhalt in der Unternehmerschaft gibt mir das Vertrauen, dass wir für unsere Stadt auch in Zukunft einiges bewegen können“, so der Obmann des Wirtschaftsbundes Steyr.

      Zu den Ehrengästen beim diesjährigen Bezirkstag zählten auch WB-Landesobfrau Doris Hummer und WB-Direktor Wolfgang Greil. „Im Vordergrund der Arbeit des Wirtschaftsbundes steht die Zurückgewinnung des Vertrauens der Unternehmerinnen und Unternehmer im Land. Der Unmut vieler ist auf Grund überbordender Bürokratie und Auflagen sowie unflexiblen Rahmenbedingungen z.B. was die Regelung der Arbeitszeiten betrifft zu Recht groß. Der Wirtschaftsbund setzt sich deshalb dafür ein, dass unser Land wieder unternehmerfreundlich wird – denn nur dann können sich die Betriebe gut entwickeln und auch wieder Arbeitsplätze schaffen“, betonte die Landesobfrau.

      Als weitere Vorstandsmitglieder des Wirtschaftsbundes Steyr mit einem Ergebnis von jeweils 100 Prozent wurden gewählt: Bettina Stelzer-Wögerer, Brigitte König, Elisabeth Angerer, Karin Köck, So-phie Mayrhofer, Sabrina Sammwald, Reinhard Waldhauser, Martin Höhn, Markus Janak, Willibald Salomon, Michael Kölbl, Hans Mader und Robert Ecker.

      Schließen