• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Hohe WB-Auszeichnung für vier mutige Oberösterreicher

      Die Julius-Raab-Medaille – die höchste Auszeichnung des OÖ. Wirtschaftsbundes – überreichte WB-Landesobmann Präsident Christoph Leitl kürzlich im Linzer Mozarthaus der Wirtschaft an „vier mutige Oberösterreicher, die mit ihrem Engagement in Oberösterreich etwas Nachhaltiges und Positives bewirkt haben“: JKU-Rektor iR. Richard Hagelauer, Verfassungsrichter Helmut Hörtenhuber, BH-Jurist Bernhard Klein und OÖN-Chefredakteur Gerald Mandlbauer.

      „Alle Ausgezeichneten verbinden die Eigenschaften Geradlinigkeit, Konsequenz und Mut mit WB-Gründer und Freiheitskanzler Julius Raab“, betonte Leitl in seiner Laudatio. „Leistungsdenken und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen – das haben alle vier in ihren Bereichen bewiesen.  Rektor Hagelauer hat die Linzer Johannes Kepler Universität entscheidend weiter entwickelt, vor allem im technischen Bereich und zuletzt mit der Medizinischen Fakultät. Verfassungsrichter Hörtenhuber hatte am Entwurf des heute noch gültigen Raumordnungsgesetzes entscheidenden Anteil. Der Freistädter BH-Jurist Klein hat sich mit unbürokratischen Entscheidungen als Gewerbereferent einen Namen gemacht. Journalist Mandlbauer wiederum ist eine mutige Stimme für das Land Oberösterreich und er scheut dabei auch keine Konfrontation!“

      Schließen