• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Kneifel übergibt TOP-Ausbildungszertifikat an Firma Elmet in Oftering: „Viele Unternehmer haben selbst als Lehrling begonnen“

      „Die hohe Bereitschaft heimischer Betriebe zur Lehrlingsausbildung ist ein Beweis dafür, dass UnternehmerInnen auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten diese soziale Verantwortung gegenüber der Jugend wahrnehmen“, lobte Wirtschaftsbunddirektor BR Gottfried Kneifel anlässlich der Überreichung des TOP-Ausbildungszertifikates an den Spritzgießwerkzeughersteller Elmet in Oftering, wo derzeit 30 Lehrlinge ihre Ausbildung absolvieren. „Immerhin hat rund die Hälfte aller heutigen Unternehmer ihre Karriere einmal selbst als Lehrling begonnen!“

      In Oberösterreich werden mehr als 25.000 Lehrlinge in rund 8.000 Betrieben ausgebildet. „Zwar hat Oberösterreich mit nur 4,8 Prozent europaweit die niedrigste Quote an Jugendarbeitslosigkeit, dennoch muss die weiterführende Ausbildung noch verstärkt werden“, erklärt Kneifel. „Denn jeder zweite von derzeit etwas mehr als 23.000 Arbeitslosen in Oberösterreich hat keine Zusatzausbildung – und deshalb weniger Chancen am Arbeitsmarkt!“ Konkret haben 15 Prozent der Jugendlichen pro Geburtenjahrgang lediglich einen Pflichtschul-Abschluss, also weder eine absolvierte Lehre oder sonstige zusätzliche Ausbildung. „Genau diese jungen Menschen fehlen der Wirtschaft aber als Fachkräfte und sind zudem eine Versicherung gegen die Arbeitslosigkeit“, so Kneifel. „Daher zeichnen wir engagierte Ausbildungsbetriebe wie die Firma Elmet aus, die ihre soziale Verantwortung gegenüber der Jugend wahrnehmen.“

      Schließen