• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Leitl: „Gemeinde-Kooperationen heben Synergien und schaffen Sparpotenziale“

      „Kooperationen von Gemeinden heben Synergien und schaffen Effizienz und Einsparpotenziale“, ist WB-Landesobmann Präsident Christoph Leitl überzeugt. Deshalb sei es sehr zu begrüßen, dass sich Bundesratspräsident Gottfried Kneifel für die Schaffung von rechtlichen Grundlagen stark macht, welche solche Kooperationen ermöglichen können.

      Leitl: „Klar ist: Wir sprechen uns nicht für Zwangszusammenführungen aus. Es geht vielmehr um Bereiche, in denen Gemeinden ihre Kräfte sinnvoll bündeln können. Sie sind schließlich die gewichtigsten Investoren im Land und könnten uns damit viel Geld sparen. Dies ist in Zeiten steigender Schuldenstände aktueller denn je.“

      Allein in den oberösterreichischen Gemeinden gebe es laut Leitl, der auch Präsident des Instituts Wirtschaftsstandort OÖ ist, ein Einsparungspotenzial von 80 bis 100 Millionen Euro, das die Kommunen durch Kooperationen erreichen könnten.

      Die Zusammenarbeit könnte dabei nicht nur privatrechtlicher Natur sein, sondern auch in den hoheitlichen Bereich hineinreichen und auch bezirks- oder sogar länderübergreifend gestaltet werden, so Leitl.

      Schließen