• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Neuer Landesrat Dr. Strugl zu Gast – Wirtschaftsbund Wels begrüßt wirtschaftspolitische Reformagenda

      WELS (il). Zum sechsten Mal lud der Wirtschaftsbund Wels zum Welser Veranstaltungsklassiker "Zukunft.Wirtschaft. Wels".

      In den Räumlichkeiten der Oberbank Wels stand der Abend im Zeichen der Reformagenda "Wissen.Wirtschaft. Wachstum" des frisch gebackenen Wirtschaftslandesrates Michael Strugl. "Nur mit einer innovativen Wirtschaftspolitik werden wir unseren Wirtschaftsstandort absichern und die Arbeitsplätze der Zukunft sichern", waren sich Strugl und Josef Resch, Obmann des WB Wels, einig. Die wirtschaftspolitische Reformagenda soll dabei Leitlinie sein und gewährleisten, dass OÖ eine internationale Spitzenregion bleibt. "Unsere Mitbewerber sind nicht die anderen acht Bundesländer. Der Wettbewerb spielt sich künftig auf europäischer und internationaler Ebene ab. Daher ist es unabdinglich, dass der Wirtschaftsstandort OÖ künftig noch innovativer, noch internationaler und noch dynamischer wird", so der Wirtschaftslandesrat.

       

      Bezirksrundschau OÖ" Nr. 20/2013 vom 16.05.2013

      Schließen