• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Neustart für Wirtschaftsbund Steinhaus

      Steinhaus. Am 19. August startete der Wirtschaftsbund (WB) Steinhaus mit viel Elan. Im Gasthaus Grabner trafen sich die Mitglieder, die bisher vom WB Thalheim mit betreut wurden. Nun gibt es wieder eine eigene WB-Ortsorganisation.

      Dem einstimmig gewählten Vorstand gehören Obmann Andreas Plachy, sein Stellvertreter Christian Grabner, Finanzreferentin Snezna Ljubisavljevic und Schriftführer Oliver Hoffmann an.  Das neue Team plant in den kommenden Wochen verschiedene Veranstaltungen wie Wirtschaftsstammtische, Vorträge und Betriebsbesuche. Dazu sind alle Steinhauser Unternehmer und Unternehmerinnen eingeladen. Die positive Stimmung und der Schwung waren bei der Jahreshauptversammlung zu spüren. Bereits sechs neue Mitglieder konnten gewonnen werden.   

      Unternehmen sind wichtige Nahversorger

      WB-Bezirksobmann Franz Ziegelbäck, Bezirksgeschäftsführer Klaus Lindinger – auch Landtagskandidat – und Reinhard Reiter, VP-Bürgermeisterkandidat in Steinhaus waren bei der Neugründung des Wirtschaftsbundes Steinhaus mit dabei. Reinhard Reiter dankte besonders dem engagierten Team rund um Andreas Plachy, das sich nun den Anliegen der örtlichen Wirtschaftstreibenden besonders annimmt. „Auch ihr lebt mein Motto Steinhaus besser machen!“, freute sich Reinhard Reiter. „Ohne die Einnahmen der Kommunalsteuer wäre keine Gemeinde entwicklungsfähig.“, dankte Reinhard Reiter noch.

      Steinhaus als Wirtschaftsstandort hat großes Potential. Gewidmete Flächen, passende Infrastruktur und ein schnelles Internet sind nur einige der Gründe dafür. 

      Schließen