• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Präsident Christoph Leitl überreicht Hans Asamer die WB-Goldmedaille

      Anlässlich „50 Jahre WB-Mitgliedschaft“ sowie der Feier seines 75. Geburtstages wurde Hans Asamer mit der Goldmedaille des OÖ. Wirtschaftsbundes ausgezeichnet. Wirtschaftsbund-Landesobmann Präsident Christoph Leitl überreichte Asamer im Linzer Mozarthaus der Wirtschaft persönlich Urkunde und Medaille.

      „Aus kleinsten Anfängen hat Hans Asamer mit einem LKW und geborgtem Geld seinen Betrieb zu einem heute international tätigen Unternehmen mit 125 Betriebsstätten in 17 Ländern aufgebaut und jüngst seinen drei Söhnen Manfred, Andreas und Kurt übergeben“, betonte Leitl in seiner Laudatio. „Heute erwirtschaftet das Unternehmen mit rund 5.500 Mitarbeitern insgesamt 600 Millionen Euro Jahresumsatz.“

      Das Unternehmen von Hans Asamer steht heute für Innovation und ist in einigen wichtigen Zukunftsbereichen als Pionier tätig. Leitl: „Darüber hinaus hat Hans Asamer immer auch den regionalen Bezug stark beachtet, das Schloss Mondsee saniert, Tourismusaktivitäten gemacht und in seiner Heimatstadt Gmunden das Toskanahotel initiiert. Gemeinsam mit seiner Frau Heidi hat er auch wichtige sozial-karikative Beiträge geleistet. 25 Jahre lang war Hans Asamer zudem kommunalpolitisch in Ohlsdorf engagiert, zehn Jahre davon als Bürgermeister. Für dieses umfassende Lebenswerk erhielt Hans Asamer nunmehr die höchste Auszeichnung des OÖ. Wirtschaftsbundes – die Ehrenmedaille in Gold.“

      Schließen