• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Projekt „Mein Arbeitsplatz in der Region“ bringt Schüler zu Unternehmen

      Steinerkirchen. Unter dem Motto: „Mein Arbeitsplatz in der Umgebung“ startete der Wirtschaftsbund Steinerkirchen-Fischlham in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien ein interessantes Projekt.

      Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse NMS Steinerkirchen konnten sich bei und über zwölf Firmen aus der Umgebung informieren, welche Möglichkeiten der Berufstätigkeit es gibt.  

      Die Palette der Betriebe reichte von produzierenden Unternehmen, über Haus- und Tierarzt, bis zu Nahversorger wie Bäckerei und Verkaufsmarkt und auch Dienstleister. Die Jugendlichen sahen dabei, dass sich das mögliche Angebot in der Region vom Ferialjob über Lehre, Job nach einer Fachschule/ Matura/Studium dehnt. Das Interesse der jungen Leute war sehr groß. Die teilnehmenden Firmen formten das Projekt zu einer höchst interessanten Veranstaltung. Die komplette Organisation inklusive Transfer zwischen den Firmen hat der Wirtschaftsbund Steinerkirchen – Fischlham übernommen.

      Wirtschaftsbund Steinerkirchen-Fischlham hilft mit, Fachkräfte für morgen zu finden

      „Dem Wirtschaftsbund Steinerkirchen-Fischlham ist es ein besonderes Anliegen, den Schülerinnen und Schülern die großartigen Möglichkeiten in der Nähe aufzuzeigen. Es muss nicht sein, dass man weite Wege zur Arbeitsstätte auf sich nimmt und damit viel zu viel Zeit auf der Straße verbringt. Wir haben das Glück, eine besondere Berufsvielfalt mit besonderen Berufsmöglichkeiten ganz in der Nähe zu haben!“, betont WB-Obfrau Alexandra Pumpfer.

      Außerdem hilft das Projekt „Mein Arbeitsplatz in der Region“ Jugendliche für Berufe zu begeistern, an die sie oft noch gar nicht dachten.

      Schließen