• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Schrott ist Rohstoff für Stahlwerke und Metallhütten

      Am "Tag der Arbeitgerber", dem 30. April besuchten interessierte WB-Mitglieder den Familienbetrieb der "Gebrüder Gratz GmbH" in Edt bei Lambach. Bei einem Business Lunch kamen sie auch ins Gespräch mit der OÖVP-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl NR Dr. Angelika Winzig.

      Mag. Martina Gratz-Haidvogl, Mitarbeiterin und Tochter eines Geschäftsführers, führte die rund 25 interessierten Gäste durch den Familienbetrieb, der beachtliche 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Rund 80 Prozent umfasst der Exportanteil. 

      Bei dem Betriebsbesuch und Business Lunch waren auch die Abgeordneten zum Nationalrat Bezirksparteiobmann Klaus Lindinger und Angelika Winzig, OÖVP-Spitzenkandidatin zur EU-Wahl, mit dabei. Letztere betonte die Bedeutung der Europäischen Union – nicht nur für die Wirtschaft. „In den letzten 300 Jahren bis 1945 gab es in den heutigen 28 EU-Mitgliedsländern 123 kriegerische Auseinandersetzungen untereinander. Seit mehr als 70 Jahren haben wir nun Frieden. Das ist die wichtige Basis für unseren Wohlstand und auch für die florierende Wirtschaft!“, machte Angelika Winzig auf einen oftmals nicht bedachten Aspekt der EU aufmerksam. „Alleine der Wegfall der Wechselkurse steigert das jährliche Wirtschaftswachstum um 0,8 %!“, zeigte die Budgetsprecherin des ÖVP-Parlamentsklubs Winzig auf. 

      Wissen zu Gebrüder Gratz GmbH:
      Auf dem 80.000 Quadratmeter großen Firmenareal werden jährlich 150.000 Tonnen Schrott geshreddert, sortiert und aufbereitet. Die Gebrüder Gratz GmbH sind der einzige Shredderbetrieb in OÖ und einer von sechs in Österreich. Mit den 29 firmeneigenen LKWs wird das Material angeliefert. Mit der Bahn – ein entsprechender Gleisanschluss ist vorhanden – erfolgt der Transport des jeweiligen Materials an Abnehmer wie etwa Stahlwerke. Die Gebrüder Gratz GmbH ist auch der einzige Shredderbetrieb in Österreich, der über eine eigene Abwasserbeseitigungsanlage verfügt. Das Familienunternehmen besteht seit 1938. 

      Schließen