• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Süße Versuchung im Fasching: Linzer Krapfenparty bei Jindrak

      WB und MC Linz luden in die Traditions-Backstube ein: Eine willkommene Einladung für alle Naschkatzen gab’s dieser Tage von WB-Linz-Obmann Erik Paul Papinski gemeinsam mit MCOÖ-GF Wolfgang Greil und MC-Linz-Vorsitzender Andrea Gerstorfer: Mehr als 100 Gäste kamen in die Traditionskonditorei Jindrak in Linz und tauchten ein in die Welt der Faschingskrapfen.

      Konditormeister Leo Jindrak, der neue WKOÖ-Spartenobmann „Gewerbe und Handwerk“, verriet dabei auch ein paar Geheimnisse, die den Krapfen erst so richtig g’schmackig machen: „Etwas Rum im Teig hilft, weil der Alkohol das Fett abweist und die Krapfen dann nicht so viel Fett aufnehmen!“

      In der Nacht auf Faschingsdienstag werden 40.000 Krapfen bei Leo Jindrak produziert. Das über Österreichs Grenzen hinaus bekannte Linzer Unternehmen beschäftigt heute rund 145 Mitarbeiter, darunter 12 Konditorlehrlinge. Greil: „Leo Jindrak beweist, dass man mit einer Lehre erfolgreich die Karriereleiter erklimmen kann!“

      Schließen