• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Terschl-Brüder schlüpfen täglich von Angestelltenjob in Unternehmerrolle

      „So viel Engagement und Enthusiasmus findet man in der heutigen Arbeitswelt selten!“, betonte Wirtschaftsbunddirektor Gottfried Kneifel bei einem Betriebsbesuch in Steyr-Land anlässlich der WB-Bezirkstour mit WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner.

      Denn um punkt 16 Uhr wechseln die Brüder Werner und Markus Terschl die Seiten: Nach dem Angestelltenjob im elterlichen Betrieb von Wolfgang Terschl schlüpfen sie in die Unternehmerrolle und widmen sich bis spät abends ihrer Firma im Nischensegment der Zerspanungstechnik. Zu ihren Kunden zählen die Terschl-Brüder namhafte Unternehmen wie Greiner, GPN, Miba, Wasserbauer, Hoval, Kapsch, SolarFocus, Wastler, Lasco oder Kässbohrer.

      Für ihre noch junge Firma mieteten Werner und Markus Terschl einen Bereich im väterlichen Betrieb und kauften professionelle Maschinen für CNC-Zerspanungstechnik. Damit treten sie in die Fußstapfen ihres Vaters Wolfgang, der selbst vor 30 Jahren mit einer Schlosserei im Saustall des elterlichen Bauernhofes begonnen hatte. Heute ist die Firma Terschl ein anerkanntes Familienunternehmen in der Blech- und Rohrbearbeitung auf höchstem Niveau.

       

      Schließen