• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Unternehmen sorgen für Lebensqualität und Einkünfte!

      Die Wirtschaft sichert die Basis für die hohe Lebensqualität im Bezirk Kirchdorf. Der Bezirk verfügt über eine Vielfalt in den Branchen und einen ausgewogenen Mix zwischen Groß- und Kleinbetrieben. Das ist auch das Erfolgskonzept. Gute Rahmenbedingungen für die bestmögliche Entwicklung der Betriebe vor Ort sind daher weiterhin ein unbedingtes MUSS. Die große Bedeutung der Betriebe muss noch stärker in den Vordergrund gestellt werden. Wenn man regional etwas für die Unternehmen tun kann, dann muss sich die Politik dafür stark machen!

      Allgemeine wirtschaftliche Situation

      Grundsätzlich läuft der Wirtschaftsmotor im Bezirk Kirchdorf rund. Eine große Hürde ist die Bürokratie. Es klingt heute fast selbstverständlich, dass die Betriebe Arbeitsplätze zur Verfügung zu stellen und dafür sorgen, dass die Auftragsbücher entsprechend gefüllt sind. Die unangenehme Begleitmusik wie ständig neue Auflagen und Vorschriften wird elegant in den Hintergrund gedrängt. Das hemmt aus Sicht des Wirtschaftsbundes.

      Erfreuliche Zahlen

      Die Daten aus dem Jahr 2012 beweisen es. Immerhin 316 Arbeitsplätze pro 1000 Einwohner bedeuten Platz 5 im oberösterreichweiten Ranking. Eine Statistik der OÖ. Gebiets-krankenkasse aus 2010 weist den Bezirk Kirchdorf in der Medianberechnung bei der Be-zahlung von Arbeiter und Angestellten auf Platz 3 aus. Zwei Zahlen, die beweisen, dass die Wirtschaft für Dynamik, Impulse und die Weiterentwicklung der Region sorgt. Das hat sich noch mehr Unterstützung von Seiten der Politik verdient!

      Sorgen bereitet dem Wirtschaftsbund hingegen, dass die Anzahl der Arbeitsplätze in der gewerblichen Wirtschaft gegenüber 2011 um etwa 149 gesunken sind. Das ist primär eine Folge der demografischen Bevölkerungsentwicklung. Die wahren Auswirkungen davon wird man erst in einigen Jahren spüren.

      Es braucht langfristige Strategien für den Wirtschafts- und Lebensraum

      Die gleichbleibende Bevölkerungszahl wird letztendlich Auswirkungen auf den regionalen Markt, die Infrastruktur und auf die Fachkräfte für Unternehmen haben. Mit dieser immer wichtiger werdenden Thematik setzt sich der Wirtschaftsbund schon jetzt intensiv auseinander. Das wird DIE zukünftige Herausforderung, um im Vergleich gegenüber den boomenden Zentralräumen bestehen zu können.

      Ein Vergleich der das verdeutlicht: die Altersgruppen die in den Arbeitsmarkt eintreten gegenüber jenen die ausscheiden werden. 2010 gab es 10.125 Menschen im Alter von 0 bis 15 Jahren und 10.421 Menschen im Alter von 50 – 65 Jahren (Differenz: – 269). 2020 beträgt die Differenz bereits – 3.630 (0-15 Jahre: 9.185, 50-65 Jahre: 12.815).

      Deshalb benötigt der Bezirk Kirchdorf eine frische Inszenierung. Da braucht es die Anstrengungen aller, um eine entsprechende effiziente Wirkung zu erzielen. Es geht dabei nicht um einzelne Gemeinden sondern um eine Region, wo es sich gut wirtschaften, gut arbeiten und gut die Freizeit verbringen lässt. Zusammengefasst für unsere Arbeitgeberregion lautet das Motto „wirtschaften.arbeiten.freitzeiten im Bezirk Kirchdorf“. Das muss gemeinsam noch stärker in das Bewusstsein der Bewohner verankert und als Marketingbotschaft außerhalb des Bezirkes eingesetzt werden.

      Wirtschaftsbund – 100 Prozent Einsatz für Unternehmen

      Der Wirtschaftsbund im Bezirk zählt derzeit 760 Mitglieder. Er ist die einzige wirtschaftspolitische Kraft, die bis auf die Ortsebene hinunter organisiert ist. Der WB vertritt die Interessen und hat die erforderliche Nähe zu den Betrieben – dabei hat man die Gesamtentwicklung des Bezirkes im Fokus. Es gilt, mit Blick auf die größten Herausforderungen wie den demografischen Wandel, die Kräfte zu bündeln um mit einer vernünftigen Gestaltung den Wirtschaftsraum auf der Überholspur zu halten. Dafür braucht es Stabilität und verlässliche Partner. Die Bevölkerung des Bezirkes ist als begeisterungsfähig, innovativ und engagiert bekannt. Auf diese Eigenschaften muss man aufbauen.

      Schließen