• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Wirtschaftsbund unterstützt den von Landeshauptmann Thomas Stelzer präsentierten Oberösterreich-Plan

      27. Oktober 2020

      Die Krise betrifft uns alle. Oberösterreich tut etwas dagegen. Mit einem kraftvollen und konzentrierten Bündel an Maßnahmen und Investitionen in allen Bereichen und allen Regionen des Landes. Gemeinsam machen wir Oberösterreich wieder stark!

      Die Krise betrifft uns alle. Oberösterreich tut etwas dagegen. Mit einem kraftvollen und konzentrierten Bündel an Maßnahmen und Investitionen in allen Bereichen und allen Regionen des Landes. Gemeinsam machen wir Oberösterreich wieder stark!

      Staatliche Investitionen sind besonders sinnvoll – gerade wenn man aus einer rezessiven Phase herauskommt, braucht es eine Art Booster, um die Wirtschaftsstimmung, die Investitionsneigung und das Konsumklima anzukurbeln. Oberösterreich hat in den vergangenen Jahren den nötigen finanziellen Polster für diese Maßnahmen geschaffen. Insgesamt wird das Land in den nächsten Jahren rund 1,2 Milliarden Euro investieren. Das Land Oberösterreich unternimmt hier einen wichtigen und richtigen Kraftakt mit dem klaren Ziel, rascher, stärker, zukunftsfähiger und resilienter aus der Krise herauszustarten. Davon werden Beschäftigung, Wirtschaft und Gesellschaft in unserem Bundesland profitieren. Das sollte allen für das kommende Jahr Mut machen. 

       

      So machen wir Oberösterreich wieder stark:

      • Arbeit sichern – Wirtschaft ankurbeln: 130 Millionen Euro
      • Moderne leistungsfähige Infrastruktur: 449 Millionen Euro
      • Bestmögliche Gesundheitsversorgung: 401 Millionen Euro
      • Ausbau von Wohnplätzen für Menschen mit Beeinträchtigung: zusätzlich 100 weitere Wohnplätze pro Jahr bis Ende 2025
      • Investition in Sanierungen sichern Arbeitsplätze und schützen das Klima: 50 Millionen Euro
      • Bildung: Investition in unsere Zukunft: 45 Millionen Euro
      • Klima und Umwelt schützen: 20 Millionen Euro
      • Landwirtschaft und Regionalität stärken: gezielte Investitionen in der Landwirtschaft
      • Kultur unterstützen: Investitionen in regionale Kulturinitiativen sowie bauliche Maßnahmen

      Weitere Infos finden Sie HIER.

      Schließen