• News & Events

      Keine Ergebnisse gefunden

    • Sonstige Informationen

        Keine Ergebnisse gefunden

      Alle Suchergebnisse anzeigen

      Wirtschaftsbund Wels zu Gast bei Fenster und Türen Entholzer

      Auf Einladung von Familie Speiser besuchten kürzlich rund 50 Mitglieder des Wirtschaftsbundes Wels das Welser Traditionsunternehmen Entholzer.

      Im Jahr 1920 als Einmann Glaserei in Gaspoltshofen gegründet, blickt Entholzer auf beinahe ein ganzes Jahrhundert Geschichte zurück. Ernestine Speiser, die Enkelin des Firmengründers, führt seit 1986 das Unternehmen, ihr Gatte Ernst Speiser stieg 1993 in die Geschäftsführung ein.

       „Fenster sind Gestaltungselemente, Designobjekte, sie sind Teile der Wohnkultur, bestimmen maßgeblich den Wohlfühlfaktor zu Hause und sorgen für ein ideales Raumklima“, so Ernst Speiser bei Präsentation des Produktportfolios, das von Fenster über Türen bis hin zu Sonnen- und Insektenschutz reicht. „Maßgefertigt auf jeden Kundenwunsch stellen unsere rund 60 Mitarbeiter in der eigenen Produktion Fenster und Türen her“, so Speiser weiter.

      Auch der Obmann des Wirtschaftsbundes Wels, Unternehmer Josef Resch, bedankte sich sehr herzlich für die Einladung und wies in seiner Ansprache auf aktuelle Projekte des Interessenvertreters hin: „Der WB Wels hat in den letzten Monaten einige wichtige Initiativen gesetzt. Gerade der stattgefundene Wirtschaftsgipfel mit Vizekanzler Mitterlehner hat gezeigt, dass man durch Engagement auch auf regionaler Ebene etwas bewirken kann“.

      Schließen